Hier gibt’s kostenlose Infos zu Seminarterminen, Impulse und Tipps Infos zu Datenschutz und Widerruf

2019

Wenn wir schon denken, warum nicht LAUT

AUSGEBUCHT!!!

ResilienzCoachingSeminar für Frauen in der Toskana

 

Die Perspektive wechseln, ganz in meine Wirksamkeit gehen, nach neuen Lösungsmöglichkeiten suchen. Mich an die erste Stelle reihen und liebevoll für mich sorgen. Mein Tun reflektieren, ein Ziel und einen Plan dafür im Kopf haben. Tragfähige Beziehungen gestalten, damit ich im Alltag unterschiedlichen Situationen gewachsen bin: Ich möchte gestärkt auch widrigen Umständen begegnen, mich NICHT von den vielen Rollen und Aufgaben im Job und im privaten Alltag – als Führungskraft, als Mitarbeiterin, als Partnerin, als Mutter, als Kollegin– überfordern lassen. Ich möchte LAUT DENKEN, um meinen Wünschen und Sehnsüchten eine kraftvolle Stimme zu verleihen und um wirksam handeln zu können.

 

Folder zum Seminar: Toskana 19 Wenn wir schon denken, warum nicht laut

 
Wann: Samstag, 24. August 2019, 18.00 Uhr bis Samstag, 31. August 2019, ca. 10.00 Uhr

Wo: Hotel: Agiturismo Viletta di Monterufoli, Canneto di Monteverdi Marittima

Information und Anmeldung: Margit Kühne-Eisendle, mke@zoom-vision.com Tel. 0664 2645601

systemisch leiten und entwickeln

Ein Lehrgang für Führungskräfte in Unternehmen, Organisationen und Teams

Im Lehrgang lernen die TeilnehmerInnen den systemischen Ansatz von Leadership und Führung kennen sowie Methoden zur Gestaltung von Kommunikation und Beziehungen. Zusammenarbeit wird genauso intensiv vermittelt wie die konkrete Anwendung und Umsetzung von modernen Modellen und Theorien zur Leitungstätigkeit von Organisationen.

 

Wann: Oktober 2019 bis April 2020 Wo: Bildungshaus St. Arbogast/Vorarlberg

Folder zum Lehrgang: Lehrgang leiten und entwickeln Folder 2019

Information und Anmeldung: Margit Kühne-Eisendle, mke@zoom-vision.com Tel. 0664 2645601

Führungspersönlichkeit entwickeln

Als Führungskraft eigene Stärken und Schwächen erkennen, Neugier am Menschen entwickeln, situativ führen, Ziele vorgeben, delegieren, Feedback geben – all das und vieles mehr lässt sich trainieren und vertiefen. Wesentlich dabei ist, die Organisation als selbstorganisierten Organismus zu verstehen und sich selbst – als Führungskraft – als Teil des steuernden Systems.

 

Wann: 14. Oktober 2019 bis 16. Oktober 2019 Wo: Bildungshaus St. Arbogast/Vorarlberg

Info-Folder: Einzelseminar Führungspersönlichkeit entwickeln

Information und Anmeldung: Margit Kühne-Eisendle, mke@zoom-vision.com Tel. 0664 2645601

Playstore

Spiele gekonnt einsetzen

Wer kennt das nicht? Im Workshop braucht die Gruppe lang um „warm zu werden“, im Meeting sollten neue Ideen generiert werden und es herrscht Kreativitätsstau, im Klassenzimmer breitet sich Langeweile aus, im Seminar fallen die Teilnehmenden nach der Mittagspause fast vom Stuhl… Was hier hilft sind Spiele.

Spielen damit Humor, Kreativität, Konzentration und Teamdynamik gefordert und gefördert wird.

Wann: 30. bis 31. Oktober 2019 Wo: Bildungshaus St. Arbogast/Vorarlberg

Anmeldung: https://arbogast.at/programm/agendas/1564?category_id=lebensgestaltung&search=Playstore

Das Seminar leite ich zusammen mit Hannes Waldner

visual TOOLS 2 GO

Flipcharts beleben Ihre Trainings, Vorträge oder Präsentationen! In diesem Workshop verlieren Sie Ihre Scheu vor spontanen Skizzen und lernen, mit einfachen Mitteln visuell zu überzeugen. Damit Ihre Flipcharts zum Blickfang werden!

Viele Trainer beklagen, dass ihre Schrift schlecht lesbar sei und sie nicht zeichnen könnten. In diesem Workshop entwickeln Sie schnell Spaß an Formen und Farben: Auf praktische Art und Weise – sozusagen in 5 Strichen – bekommen Sie Tipps und Tricks für die Gestaltung Ihrer Flipcharts! 

Wann: 11. November 2019  Wo: Bildungshaus Batschuns/Vorarlberg

Info-Folder: visual TOOLS Batschuns

Information und Anmeldung: Anna Egger, info@anna-egger.com Tel. 0676-9384664

Teamarbeit fördern

 „Das ganze System ist etwas Anderes als die Summe seiner Teile.“ Dies ist nur eine von zahlreichen systemischen Perspektiven, die wir uns im Seminar „Teamarbeit fördern“ näher ansehen. Ein Team zu führen bedeutet, sich auf immer neue Herausforderungen einzustellen. Was ist ein Team? Welche Haltung nehme ich als Führungspersönlichkeit ein? Welche Rolle spielen die einzelnen Teamphasen, deren Dynamiken und die Kommunikation untereinander?

 

Wann: 20. November 2019 bis 22. November 2019 Wo: Bildungshaus St. Arbogast/Vorarlberg

Info-Folder: Einzelseminar Teamarbeit fördern

Information und Anmeldung: Margit Kühne-Eisendle, mke@zoom-vision.com Tel. 0664 2645601

Wirksam und eindrucksvoll moderieren

Vertiefen der eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse für Fortgeschrittene

Viele Meetings sind vor allem eins: zäh, zeitintensiv und eine Geduldsprobe für alle Beteiligten. Dabei lassen sich mit einer guten Gesprächsführung und kreativen Methoden in Sitzungen und Prozessen produktive Ergebnisse erzielen.
Ergreifen Sie wirkungsvoll die Führung. Gute Vorbereitung, strukturiertes Vorgehen und ausgewogene Redeanteile sind die Zutaten, damit Meetings als effektiv erlebt werden. Mit klarer Führung gelingt es Ihnen, aus eingefahrenen Mustern auszubrechen und Teams oder Gremien zu tragfähigen Entscheidungen zu leiten.
In diesem Workshop befassen Sie sich unter anderem mit der Selbstreflexion und dem Rollenverständnis in der Moderation, aber auch den Chancen und Herausforderungen im Moderationsalltag.

 

Wann: Dienstag, 26. November und Mittwoch, 27. November 2019 Wo: Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

Konflikte & Krisen gestalten und bewältigen

Konflikte sind da, um gelöst zu werden. Nach systemischem Ansatz am besten zeitnah, ohne Aufschub. Als Führungskraft Konflikte, Krisen und Eskalationen bewältigen ist eine große Herausforderung.

Hier hilft das Wissen um die Unterschiedlichkeit des Konflikt-Erlebens und um die Auswirkungen von Bindung, Emotion, Austausch und Ordnung in zwischenmenschlichen Beziehungen. Das Seminar „Konflikte und Krisen gestalten und bewältigen“ zeigt den Teilnehmenden verschiedene Lösungswege zur Konfliktbereinigung auf.

 

Wann: 15. Jänner 2020 bis 17. Jänner 2020 Wo: Bildungshaus St. Arbogast/Vorarlberg

Info-Folder: Einzelseminar Konflikte und Krisen

Information und Anmeldung: Margit Kühne-Eisendle, mke@zoom-vision.com Tel. 0664 2645601

Organisation verstehen und weiterentwickeln

Aus systemischer Sicht ist jede Organisation ein soziales System. Ein soziales System funktioniert wie ein selbstorganisierter Organismus: Es erschafft, erhält und verändert sich ausschließlich über Interaktion und Kommunikation. Führungspersönlichkeiten, die ihre Organisation nach systemischen Gesichtspunkten entwickeln, wissen, dass eine Handlung nicht eine einzig richtige, vorherbestimmbare Auswirkung hat. Sie binden Einflüsse aus ihren Umwelten in ihre Entscheidungen ein und agieren flexibel.

 

Wann: 30. März 2020 bis 01. April 2020 Wo: Bildungshaus St. Arbogast/Vorarlberg

Info-Folder: Einzelseminar Organisation verstehen und weiterntwickeln

Information und Anmeldung: Margit Kühne-Eisendle, mke@zoom-vision.com Tel. 0664 2645601

…das GELBE vom Ei!

In unterschiedlichsten Beratungssituationen ist die Visualisierung eine wichtige und aussagekräftige Methode, um Situationen und Prozesse sichtbar und verständlich zu machen. Visualisierungen sind Bilder und diese bleiben nachhaltig in Erinnerung.

In unserem Seminar lernen Sie nach einer kurzen Einführung in die Visualisierung das Zeichen von Symbolen, die in der Beratungsarbeit immer wieder vorkommen. Sie üben beim Seminar in Beratungssituationen neue Symbole einzusetzen und lernen diese während einer Beratung ans Flipchart zu zeichnen. 

Wann: 20. Mai 2020 bis 22. Mai 2020 Wo: Bildungshaus Batschuns/Vorarlberg

Info-Folder: …das GELBE vom Ei

Information und Anmeldung: Margit Kühne-Eisendle, mke@zoom-vision.com Tel. 0664 2645601

Fotowalking ist ein Abenteuer, eine Entdeckungsreise und zugleich eine Auszeit vom Alltag. Mach dich auf den Weg!

Trag dich hier ein und ich informiere dich über neue Termine.

You have Successfully Subscribed!

Deine Eintragung war erfolgreich. Du mußt sie nur mehr in deinem E-Mail-Postfach bestätigen.